Praxis Dr. med. Stefanie Eisberg

Fachärztin für Kinder- Jugendmedizin, Kinder-Endokrinologie und -Diabetologie, Neonatologie

Infos/Empfehlungen - Fadenwürmer/ Oxyuren

Die Oxyuriasis ist eine Parasitose des Menschen, bei der ein Befall mit dem zu den Helminthen zugehörigen Wurm Enterobius vermicularis (Syn. Oxyuris vermicularis, Madenwurm) vorliegt.

Enterobius vermicularis ist ein Fadenwurm aus der Gruppe der Helminthen und wird fäkal-oral übertragen. Diese Wurmart ist weltweit verbreitet. Als Infektionsmodus gilt die Aufnahme von Eiern über den Mund. Enterobius-Eier können unter den Fingernägeln, in Bekleidung oder auch der Bettwäsche längere Zeit überleben und Ausgangspunkt für Infektionen sein.



Hygiene – Empfehlung

Um nach erfolgter Behandlung einen neuen Wurmbefall vorzubeugen, sind folgende Hygienemaßnahmen zu beachten.

1.    Nach der Einnahme des Medikamentes sollten Sie für mindestens acht Tage den Analbereich morgens und abends  mit warmen Wasser   

       und Seife waschen und danach gut eincremen.

2.    Während dieser Zeit sollten Sie auch Ihre Betten und Unterwäsche häufig wechseln und auskochen.

3.    Reinigen Sie Hände und Fingernägel nach jedem Stuhlgang und vor jeder Mahlzeit sorgfältig mit Seife und Nagelbürste.

4.    Staubsaugen bzw. reinigen Sie den Fußboden gründlich, um Staubentwicklung zu vermeiden.  

5.    Dosierung am Beispiel "Molevac": 

Therapie mit MOLEVAC Suspension:                  Therapie mit MOLEVAC Tab. überzogen

                                                                                 

 2  –   9 kg à 2,5 ml                                                 (für Kinder erst ab 3 Jahren)                    

10 – 14 kg à 5 – 7,5 ml                                          

15 – 19 kg à 7,5 – 10 ml                                         10 – 19 kg à 1 Dragee

20 – 29 kg à 10 – 15 ml                                          20 – 29 kg à 2 Dragees

30 – 39 kg à 15 – 20 ml                                          30 – 39 kg à 3 Dragees

40 – 49 kg à 20 – 25 ml                                          40 – 49 kg à 4 Dragees

50 – 59 kg à 25 – 30 ml                                          50 – 59 kg à 5 Dragees

60 – 69 kg à 30 – 35 ml                                          60 – 69 kg à 6 Dragees 

70 – 79 kg à 35 – 40 ml                                          70 – 79 kg à 7 Dragees

  ab 80 kg à 40 ml (max.Dosis)                               ab 80 kg à 8 Dragees (max.Dosis)


 Je EINE Dosis zu Beginn und nach 3 Wochen erneut EINE Dosis.


 WICHTIGER HINWEIS!!!

 MOLEVAC färbt den Stuhl hellrot. Dies zeigt an, dass der Wirkstoff den Darm ordnungsgemäß passiert hat.